Berliner Fresse

Amitola – Einschulungsbrunch im Kinder- und Familiencafé

Essen in Berlin by OrgaQueen am 15. August 2013

Nach einer Einschulungsfeier (Start 8 Uhr!) sind wir in das Kinder- und Familiencafé Amitola zum Brunchen eingeladen worden. Wir wussten nicht, was uns erwarten würde und kannten keine ähnlichen Konzepte. Als wir davor standen, wurde klar, dass das Amitola mehr als ein Café ist – nämlich Kinderklamotten- und Spielzeugladen, Kreativwerkstatt für Groß und Klein, Spielplatz und Café. Von außen lässt sich nur schwer erkennen, dass hier ein großes Kindercafé betrieben wird, denn man gelangt nur über den Ladenverkaufsraum dorthin.

Die zweite Überraschung folgte auf dem Fuße: laut Hausregeln und aus hygienischen Gründen darf man das Kindercafé nicht mit Straßenschuhen betreten. Die Schuhe kommen in ein Schuhregal! Daran führte kein Weg vorbei. Die Chefin möchte sicher stellen, dass die Kleinkinder auf sauberen Grund krabbeln. Die geübten Gäste vor uns hatten Hausschuhe bei, wir unerfahrenen Gäste hatten entweder gar keine oder ausgeblichene Socken an, konnten uns aber Söckchen vor Ort kaufen.

Unsere Einschulungstafel war sehr liebevoll für uns vorbereitet worden und stand am Rand eines großen Spielzimmers, in dessen Mitte reichlich Platz für die Kleinen gelassen wurde. Matchies, Spieltiere, eine Rutsche, Bausteine und eine Turnmatte bildeten die Grundausstattung zum Spielebrunch. Die Tische wurden mit kleinen Zuckertüten und lustigen Sachen dekoriert. Eine wunderbare Überraschung, die gute Laune macht! Am Ehrenplatz des Schulanfängers lag sogar ein persönliches Geschenk. Schulanfänger/Innen brunchen übrigens auf Kosten des Hauses! Erwachsene zahlen 10.90 € und jedes Kind 4,50 €. Hinzu kommen die Getränke.

Als nächstes überraschte das Frühstücksbüffet: neben leckeren Brot und Brötchen, gab es u.a. Gläschen mit selbstgemachten Milchreis auf Apfelmus oder Frucht, zweierlei frische Rührereier (Kräuter und Schinkenwürfel), eine schöne Auswahl an Wurst und Käse, eine große Platte mit Lachs und Meerettichdip, geschnittenes Obst und Gemüse, Geschnetzeltes, Blätterteiggebäck, Müsli, Joghurts, Marmeladen, Bratwürstchen, Salatplatten, uvm. Ich habe fast alles gekostet und wollte immer mehr essen anstatt satt zu werden. Das Büffet lief übrigens niemals leer! Es sah immer sehr gepflegt und nie zerfleddert aus. Die Köchin kümmerte sich rührend darum!

Ein einzig merkwürdiges Bild gaben die Menschen auf Socken ab, die sich am Büffet bedienten, vor allem, wenn sie Anzug trugen. Hihi.

Der Service klappte hervorragend und das gesamte Team war sehr zuvorkommend. Die Aufgaben beim Personal schienen klar verteilt und keiner behinderte sich. Man spürte keine negative Energien wie in manch anderen Läden, die untergehen, sobald es voll wird und alle gleichzeitig ihren Kaffee wollen. Die Chefin behielt die ganze Zeit die Übersicht, ging von Gast zu Gast, erkundigte sich nach dessen Zufriedenheit, stellte ihre Kreativwerkstatt vor, erklärte ihr Café und nahm Wünsche an.

Ich muss gestehen, dass ich überaus positiv überrascht war und meine anfängliche Skepsis sehr schnell verflog. Der einzige Wehmutstropfen ist, dass man bei dem fantastischen Sommer dieses Jahr, nicht draußen sitzen konnte.

Amitola
Kinder- und Familiencafé
Krossener Straße 35
10245 Berlin

www.amitola-berlin.de

Tags: , , ,

schlechtbefriedigendgutsehr gutausgezeichnet (5 votes, average: 4,20 out of 5)
Loading ... Loading ...

3 Kommentare zu 'Amitola – Einschulungsbrunch im Kinder- und Familiencafé'

Die Kommentare per RSS abonnieren oder TrackBack senden.

  1. Kindercafé AMITOLA | ytti.de Empfehlungsportal | Berliner, Familiencafé, AMITOLA, Brandenburger, Schulanfänger, Kinder- | ytti sagte,

    am 17. Februar 2014 um 19:59 Uhr

    [...] Wer genau wissen will, was einen so erwartet kann hier einen ausführlichen Bericht von einem zufriedenen Besucher lesen: http://www.berlinerfresse.de/2013/08/15/amitola-einschulungsbrunch-im-kinder-und-familiencafe/ [...]

  2. Khách sạn 5 sao Đà Lạt sagte,

    am 13. Januar 2016 um 11:25 Uhr

    Hi, after reading this awesome paragraph i am also glad to share my knowledge here with mates.

  3. IM Conversion sagte,

    am 08. April 2016 um 14:15 Uhr

    I pay a quick visit every day some blogs and information sites to read content, except this
    blog gives feature based articles.

Einen eigenen Kommentar schreiben