Berliner Fresse

Blaues Band – Pancakes zum Frühstück

Essen in Berlin by OrgaQueen am 04. Februar 2012

Samstag Mittag. Wir stehen im Eingangsbereich und halten Ausschau nach zwei Plätzen für uns. Alles besetzt. Wir nehmen vorerst an der Bar Platz, warten, machen uns mit der Frühstückskarte vertraut und bestellen zwei große Kaffee à 2,50 €. Vom Personal wird uns parallel signalisiert, dass gleich ein Tisch frei wird. Also geht schon mal ein Punkt an den aufmerksamen Empfang. Kurz darauf kriegen wir einen Tisch.

Bestellt wird natürlich das Englische Frühstück (8,90 €) für Herrn Immer-Hungrig, dazu Rührei mit Bacon zum Teilen für uns zwei (6 €) sowie die Pancakes mit Blaubeeren als kleine Portion (5,90 €) für mich. Die “kleine” Portion Pancakes besteht aus drei Eierkuchen! Fast schon zu viel, wenn man noch Rührei mit Brötchen dazu essen möchte. Die Pancakes fand ich gut. Nicht top – Habe schon bessere gegessen. Die Blaubeeren enttäuschten mich arg. Kalte, fade Früchte. Dafür fand ich das Rührei super und mein Schinken war schön kross gebraten.

Immer-hungrig kämpfte mit dem großen, deftigen Englischen Frühstück. Bacon, Würstchen, Bohnen und Spiegelei sind zwar lecker, aber auch eine echte Bauarbeiterkost! Wie so oft, waren die Augen größer als der Mund. Wir zwei schafften die drei Portionen nicht.

Unser Fazit: Für größere Gruppen (ab 4 Personen) oder feste Verabredungen sollte man reservieren. Die Portionen sind groß! Der große ist Kaffee ist sogar sehr groß und stark! Der Service ist flink! Die Qualität stimmt. Uns hat’s geschmeckt. Wir kommen gerne wieder.

Blaues Band
Alte Schönhauser Straße 7/8
10119 Berlin

http://www.blauesband.com

Tags: , ,

schlechtbefriedigendgutsehr gutausgezeichnet (5 votes, average: 4,40 out of 5)
Loading ... Loading ...

2 Kommentare zu 'Blaues Band – Pancakes zum Frühstück'

Die Kommentare per RSS abonnieren oder TrackBack senden.

  1. Berliner Blogs bei ebuzzing.de – Ranking für Februar 2012 | world wide Brandenburg sagte,

    am 22. Februar 2012 um 08:27 Uhr

    [...] [...]

  2. Berliner Blogs bei ebuzzing.de – Ranking für März 2012 | world wide Brandenburg sagte,

    am 21. März 2012 um 07:30 Uhr

    [...] [...]

Einen eigenen Kommentar schreiben